Rockoper Balthazar

Ein noch nie gesehener Bühnen-Zauber, in dem zwei Welten auf einander treffen: Die Rockoper Balthazar – eine Liebesgeschichte, die zwischen Heimat und Unterwelt, Tiroler Tradition und Mythologie pendelt und vom mitreißenden Sound-Mix aus Volks- und Rockmusik der Kultband „Wildbach“ getrieben wird.

Eine Theater-Show, die alle Sinne anregt: Auf einer speziell designten Bühne. Und in einer spektakulären Inszenierung in der die Kultband „Wildbach“ und die Tiroler Sängerin Barbara Dorfer die Hauptrollen besetzen.

Das Stück basiert auf einer Kurzgeschichte des „Wildbach“-Managers Rudolf Schweinberger. Daraus entwickelte Autor Dr. Klaus Reitberger dieses rockige Spektakel, das weder als Musical, Konzert oder Oper zu typisieren ist. Denn er wollte etwas ganz Einmaliges schaffen und Musik, Bilder, Text, Bühnen- und Lichtshows bündeln. „Eine neue Art Kunst, die alle Register zieht und dem Publikum sowohl musikalisch als auch inhaltlich und bildlich einen staunenden und feurigen Eindruck liefert“, erklärt der künstlerische Leiter und Regisseur Markus Plattner, der 2014 bei den bekannten Passionsspielen Erl Regie führte.

Fotos: Hubert Berger, Sylvia Sivi, Ralf Wapler

Video: mit freundlicher Genehmigung von Tirol TV